Persönlich informieren
Pädagogisches Förderinstitut PFI

PFI Pädagogisches Förderinstitut 

Wir freuen uns über Ihren Anruf

Hallo Unsere Leistungen Unsere Preise Unsere Standorte Kontakt zu uns FAQ

Über uns

Förder- und Nachhilfeunterricht mit Qualität: gute Lernmaterialien, Übungen und Lernmethoden


Liste der PFI Standorte mit Adressen und Telefonnummern:


Standort

Brake

Bramsche

Braunschweig

Bremen

Cloppenburg

Delmenhorst

Euskirchen

Friedberg

Friesoythe

Hannover

Hildesheim

Lingen

Osterholz-Scharmbeck

Schwetzingen

Sindelfingen

Stuttgart-Cannstatt

Stuttgart-Degerloch

Syke

Wildeshausen

Wolfenbüttel 

Wunstorf

Telefon

04401 - 70 04 88

05461 - 99 66 81

0531 - 240 48 58

0421 - 337 93 81

04471 - 98 03 65

04221 - 91 63 66

02251 - 12 72 77

06031 - 685 38 65

04471 - 98 03 65

0511 - 13 22 24 92

05121 - 40 87 47

0591 - 977 88 70

04791 - 89 80 04

06202 - 12 67 52

07031 - 28 39 72

0711 - 54 98 911

0711 - 765 23 45

04242 - 50 92 06

04431 - 748 48 55

05331 - 90 92 48

05031 - 176 1331

Pädagogisches Förderinstitut für Lernen

Die PFI (Pädagogischen Förderinstitute für Lernen) sind ein Zusammenschluss eigenständiger Fördereinrichtungen auf der Grundlage gemeinsamer Qualitätsstandards an verschiedenen Standorten.

Als erfahrene Experten unterstützen wir seit über 20 Jahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Lernen. Wir bieten Förder- und Nachhilfeunterricht mit Qualität: gute Lernmaterialien, Übungen und Lernmethoden, die auf die individuellen Lernerfordernisse abgestimmt sind, sichern den Erfolg.

Unser Schwerpunkt liegt im Bereich der Lernschwierigkeiten – der professionellen Nachhilfe und Lerntherapie bei Lese - Rechtschreibschwäche, LRS, Legasthenie oder Rechenschwäche. Mit fundierter Diagnostik und langjähriger Erfahrung, wissen wir, worin die Ursachen von Lernschwierigkeiten liegen und wie wir diese beheben können.

 

Grundlagen der Förderung im PFI

Für wen sind wir da?

Im Mittelpunkt stehen bei uns die Lernenden. Dies sind bei uns Schüler und Schülerinnen aus den verschiedenen Schulen in allen Klassenstufen - von der 1. Klasse der Grundschule bis zu den Abschlussklassen der weiterführenden Schulen, Haupt- Realschule und Gymnasium. Auch Kinder aus Förderschulen und Inetragtionskinder sind herzlich willkommen.

Darüber hinaus arbeiten viele PFI mit Erwachsenen. Junge Erwachsene, die noch eine Berufsausbildung anstreben oder auch ältere Erwachsene mit und auch ohne Arbeit finden bei uns kompetente Unterstützung beim Lesen, Schreiben, Rechnen lernen.

Natürlich sind wir auch Ansprechpartner für die Lehrer von Schulkindern und wir kooperieren gerne mit anderen beteiligten Einrichtungen wie Logopädie oder Ergotherapie. 

  • Kostenloses Beratungsgespräch mit Test auf LRS oder Rechenschwäche
  • individuelles Förderprogramm zur Behebung vorliegender Schwierigkeiten
  • Hilfe beim Lernen in verschiedenen Schulfächern, bei Ängsten sowie Konzentrationsschwierigkeiten
  • Individuelle Lernmethoden: Einzelunterricht, Kleingruppenunterricht oder Fernkurse
  • Leistungsberichte

REGELMÄSSIGE FORTBILDUNGEN

Unsere Pädagogen und Institutsleiter sind qualifiziert und bilden sich regelmäßig weiter. Um auf dem neusten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse bei Legasthenie und Dyskalkulie zu bleiben, besuchen die Pädagogen und Institutsleiter regelmäßig Fortbildungen.


FLEXIBLE FÖRDERZEITEN

Wie oft, wann und sogar wo die Förderung und Nachhilde statt findet, können Sie mitentscheiden. Wir testen und beraten zum optimalen Lernprofil.

  • Lernen in kleinen Gruppen oder im Einzelunterricht
  • ein- oder mehrmals in der Woche
  • Kombination aus Unterricht vor Ort und Übungen für zu Hause ist möglich
  • individuelle Förderplanung im persönlichen Lernschwerpunkt
  • viele PFI haben keine festen Vertragslaufzeiten und ganz flexible Kündigungsmodalitäten 

Die erfolgreiche Therapie der Legasthenie oder LRS sowie der Rechenschwäche passiert nicht "über Nacht" - doch die beginnenden Erfolge zeigen sich meistens innerhalb der ersten Wochen. 

Da jedes PFI eigenständig arbeitet, informieren Sie sich bitte vor Ort über die konkreten Kosten einer Nachhilfe oder Förderung.

Geöffneten Text wieder schließen